After Work Rupfing an der Rummelsburger Bucht

Am Nordostufer der Rummelsburger Bucht gibt es ein kleines, aber feines Trockenrasen-Biotop, welches verschiedene, auch seltene und geschützte Pflanzenarten beherbergt, darunter z.B. die Sandstrohblume. Um ein Zuwuchern durch schneller wachsende Pflanzen, wie z.B. die Luzerne, zu verhindern, müssen diese regelmäßig händisch entfernt werden. Für einen solchen Pflegeeinsatze freuen wir uns sehr über Ihre tatkräftige Unterstützung! Sie glauben gar nicht, wie entspannend so ein „After Work Rupfing“ sein kann. 😉
Sie können gerne Arbeitshandschuhe mitbringen, aber wir haben auch einige vor Ort und stellen auch kleinere Schaufeln und Unkrautstecher. Bitte lange Hosen und festes Schuhwerk anziehen.
Der Trockenrasen befindet sich hier: https://goo.gl/maps/gkMiyN2ir1FE54oU9
Anmeldungen über AfterWorkRupfingNABU@gmx.de

Aktions-Link:
https://www.nabu.de/modules/termindb/detail.php?id=786622