Betreuung für pflegebedürftige Menschen mit/ohne Demenz

In der Diakonie Haltestelle Spandau wird regelmäßig eine Betreuungsgruppe angeboten, die eine individuelle Betreuung und Entlastung für pflegende Angehörige bietet. Für Pflegebedürftige und Menschen mit Demenz soll die Gruppe zu einem schönen Erlebnis werden. Im Rahmen eines Kaffeenachmittags gibt es Möglichkeiten zum Spielen, Diskutieren, Spazieren und anderen gemeinsamen Aktivitäten. Der Ablauf wird den Bedürfnissen der Gäste angepasst.
Hier können sich Freiwillige in geschützem Rahmen mit einer fachlichen Leitung an die Seniorenarbeit herantasten, anderen Freude bereiten und an Kreativem ausprobieren, was ihnen liegt.