Essen für Menschen ohne Obdach/ in schwierigen Lebenslagen

Für die Freiwilligentage in Lichtenberg 2021 planen wir wieder ein „gemeinsames Essen für Menschen ohne Obdach und in schwierigen Lebenslagen“. Im letzten Jahr haben sich rund 50 Menschen an der Aktion beteiligt. Neben gutem Essen und Getränken kam durch das Engagement vieler ein buntes Programm zustande – mit Live-Band und Kleiderspende. Allen Beteiligten ist die Aktion noch in schöner und lebendiger Erinnerung. Das möchten wir wiederholen!
Alle Nachbar:innen aus unserem Kiez sind herzlich willkommen. Ganz ausdrücklich möchten wir aber all jene Menschen einladen, die in Zeiten von Gentrifizierung und Covid19 die Härten des Alltags besonders erfahren. Zum Beispiel im Erleben oder der Befürchtung, die sozialen Kontakte, die Wohnung, das Einkommen zu verlieren. Wir möchten ein Zeichen setzen: Wir sind alle gemeinsam Teil einer demokratischen Gesellschaft.