Gemeinsames aufräumen im Hundeauslaufgebiet Wannsee-Düppel

Das Naherholungsgebiet Wannsee-Düppel (gelegen zwischen der Bismarckstraße und Parkplatz Neue Kreisstraße, die Wannsee-Stolpe mit Babelsberg verbindet) , das auch ein Hundeauslaufgebiet ist, wird besonders im Sommer stark beansprucht. Hundefreunde, Radfahrer, Wanderer, Jogger, Wassersportler und andere Erholungsuchende nutzen den Düppeler-Forst, der bis zur Kohlhasenbrücker Straße reicht, intensiv.

Leider wird auch viel Müll hinterlassen. Hinzu kommt noch der angeschwemmte Müll vom Pohle-, Stölpchen- und kleinem Wannsee.

Da einige Hundebesitzer die Hinterlassenschaften Ihrer Hunde nicht entsorgen (Hundekot ist kein Dünger für den Wald!!!), wird der Wald zusätzlich auch damit belastet.

Letztes Jahr haben wir 10 große Müllsäcke mit Unrat eingesammelt und das Waldstück war danach sichtbar „sauberer“.

Handschuhe, Müllsäcke & Müllzangen werden von der BSR kostenlos zur Verfügung gestellt. Für Kinder gibt es extra Warnwesten.