Informationsstand und Erfahrungsaustausch – Begleitprogramm „Learning by doing“

Das Begleitprogramm – „Learning by doing“ ist ein integratives Projekt, das Menschen mit Zufluchts- und Migrationshintergrund ganzzeitlich und ganzheitlich auf ihrem Weg der Integration in Berlin begleitet.
Die Menschen sollten ein hohes Maß an Eigenengagement zeigen und bereits erste Sprachkenntnisse haben. Durch das neu konzipierte Ehrenamtsmodell des themenspezifischen Matchings werden Ehrenamtliche und Geflüchtete individuell in unterschiedlichen Themenbereichen zusammengebracht.
Ob beim gemeinsamen Sport, dem Deutschlernen oder bei verschiedenen Musikangeboten – wir freuen uns über eure ehrenamtliche Unterstützung.
Am Tag des Spandauer Ehrenamts laden wir alle Interessierten herzlich ein, uns und einige unserer Engagierten und ihre Arbeit kennenzulernen – vielleicht wirst ja auch Du bald ein wichtiger Teil unsere Projektes.