Kampf den Kippen!

Die Kehrenbürger Lichtenberg sagen auch dieses Jahr wieder den Kippen den Kampf an. Am 10. September sind alle eingeladen, zusammen weggeworfene Zigarettenkippen und anderen Müll von Grünflächen und Wegen einzusammeln. Besonders Zigaretten sind mit ihren Giftstoffen eine langanhaltende Gefahr für Stadtnatur und Tiere. Schwermetalle, Nervengifte und Mikroplastik gelangen in den Boden und schädigen Bäume und Pilze. Im Wasser werden die Kippen von Fischen verschluckt, an Land von Vögeln.
Wo landen die meisten Kippen auf dem Boden? Natürlich da, wo sich viele Menschen aufhalten. Die Müllsammelaktion findet deshalb an einem stark frequentierten Ort statt, nämlich rund um einen Supermarkt in der Weitlingstraße. Anfahrt bequem mit dem Bus 240 (Münsterlandplatz) oder fußläufig vom Bahnhof Lichtenberg.

Müllsäcke und Zangen sind vorhanden. Die Aktion dauert von 10-13 Uhr. Kein Problem, wenn ihr nicht den gesamten Zeitraum dabei sein könnt. Kommt einfach vorbei. Jede helfende Hand zählt.

Aktions-Link:
https://oskar.berlin/buehne-frei-fuer-kampf-den-kippen/