Klatschen ist gut gemeint – Mentor*in werden ist gut gemacht

Mentor*in werden – Pflege-Azubis unterstützen

Azubis in der Alten- und Krankenpflege haben es nicht leicht. Die Ausbildung ist anspruchsvoll, der Pflegealltag oft fordernd. Kommen Schwierigkeiten beim Lernen oder aus persönlichen Gründen dazu, geben zu viele auf und brechen die Ausbildung ab. Das muss nicht sein: Mentor*innen begleiten und machen Mut, damit Auszubildende ihre Ausbildung schaffen.

Wir informieren über das erfüllende Ehrenamt als Mentor*in für Azubis in Pflege- und Dienstleistungsberufen und berichten, wie wir unsere Mentor*innen und Mentees im Projekt „Die Ausbildungsbrücke“ begleiten und unterstützen.
Bei Kaffee, Tee und Knabbereien geben wir und erfahrene Mentor*innen Antwort auf alle Fragen.

Kommt einfach ohne Termin vorbei: Im Freiwilligenzentrum der Diakonie in der Schönhauser Allee 141 in 10437 Berlin. Unsere Räume sind groß genug zum Wahren aller Abstands- und Hygieneregeln.

Wir freuen uns auf Euch!

Aktions-Link:
https://www.azubimentoring.de