Leben mit Mukoviszidose

Der Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. wurde am 24. November 1991 gegründet. Er wirkt im Interesse der ca. 500 Mukoviszidose-Betroffenen und deren Angehörige in Berlin und Brandenburg.
Zweck des Verbandes ist die Förderung einer vielseitigen Fürsorge für die Betroffenen mit dem Ziel, dass sie ein Höchstmaß an gesundheitlicher und psychosozialer Unterstützung erhalten, um ein möglichst gleichberechtigtes Leben in hoher Qualität führen zu können.
Dank des ehrenamtlichen Vorstandes, der Unterstützung der Selbsthilfegruppen in den Regionen Berlin und Brandenburg und durch die hauptamtlichen Mitarbeiter*innen in der Kontakt- und Beratungsstelle, ist es dem Verband möglich, umfangreiche Unterstützungsangebote, wie die psychosoziale- und sozialrechtliche Beratung, finanzielle Unterstützung, Klimatherapiefahrten an die Ostsee und mobile Physiotherapie für Betroffene anzubieten.

Aktions-Link:
http://muko-berlin-brandenburg.de/

Aktions-Video: