Lese-Vormittag im Stadtschloss Moabit- Moabiter Ratschlag e.V.

Im Rahmen der diesjährigen Berliner Freiwilligentage lädt die Sprach- und Leseförderung des Moabiter Ratschlag e.V.s Bezirksstadtrat Christoph Keller (Die Linke) zu einer gemeinsamen Lesestunde in die Kurt-Tucholsky-Bibliothek ein.
Für Kindergartenkinder liest Herr Keller das Bilderbuch: „Meine Freunde, das Glück und ich“ des Ellermann Verlags vor.
In phantasievoller nachbarschaftlicher Teamarbeit organisieren darin Kinder gemeinsam ein großes Nachbarschaftsfest.
Passend zum Buch werden nach der Lesung Wimpelketten bunt gestaltet und vor Ort aufgehängt.
Anschließend informiert der Mobaiter Ratschlag e.V. über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ehrenamtlichen Engagements im Stadtschloss Moabit.
Ab 15 Uhr bepflanzen danach ehrenamtliche Helfer*innen die Terrasse des Stadtschlosses.
Hierfür freuen wir uns über Unterstützung.

Aktions-Link:
https://moabiter-ratschlag.de/nachbarschaftshaus/sprach-und-lesefoerderung/