Treffen zur Nachhaltigkeitsstrategie Treptow-Köpenick

Nachhaltigkeitsstrategie Treptow-Köpenick: HTW Berlin lädt Engagierte, Vereine und NGOs am 14 September an den Campus ein

Die kommunale Nachhaltigkeitsstrategie des Bezirks Treptow-Köpenick basiert auf einem drei Säulen-System (Politik, Zivilgesellschaft und Ökumene). Die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin organisiert die zivilgesellschaftliche Säule des lokalen Nachhaltigkeitsprozesses und lädt zum mittlerweile siebten Treffen ein. Angesprochen werden damit Vereine, NGOs und auch Privatpersonen, die sich rund um das Thema Nachhaltigkeit in ihrem Kiez und im Bezirk engagieren oder zukünftig noch stärker wollen.

Das Treffen findet am Mittwoch, den 14. September 2022 von 12.00-13.30 Uhr am Campus Wilhelminenhof statt. Nach einem Kennenlernen der neuen und alten Mitglieder sollen gemeinsame Ideen für den Bezirk entwickelt werden. Interessierte können sich bis zum 13. September per E-Mail bei Maria Anne Schmidt (Maria.Anne.Schmidt@HTW-Berlin.de) anmelden, um weitere Info

Aktions-Link:
https://www.freinet-online.de/query/iframe/print.php?agid=105&styleid=14&fwt_id=$fwt_id&page=3&maxPage=4&numrows=40&do=go&fwt_id=1126&no_forward=1&page=3&maxPage=4&numrows=40&do=go&fwt_id=1126&no_forward=1&detail=236348