Visionen für einen freien Hafen

Die Spree:publik ist der Zusammenschluss der Berliner Kunst- und Kulturflößer*innen. Wir veranstalten Konzerte, betreiben schwimmende Ateliers, Kunst- und Integrationsprojekte, Kulturräume – und vieles mehr, was das Leben in einer bunten und weltoffenen Stadt auszeichnet.
Unser Ziel ist die Gründung eines freien Hafens für Kunst und Kultur: wir wollen einen Ort am Wasser, für alle Berliner*innen, einen Ort des Austausches, niederschwelliger Kulturangebote und Verweilgelegenheiten. Der Hafen wird einzigartige Möglichkeits-, Bildungs-, Forschungs- und Werkräume schaffen.
Um Wünsche und Anregungen für diesen freien Hafen für Kunst und Kultur zu sammeln und neue Mitstreiter*innen zu finden, laden wir zu einer gemeinsamen Floßfahrt entlang möglicher Standorte an der Spree.
Teilnehmer*innen sollten sich eine eigene kleine Vision für einen offenen Hafen vorbereiten und bereit sein, diese kurz zu präsentieren.

Abfahrt:Bartholomäus-Ufer Stralau hinter der Thalia-Grundschule, nähe Tunnelstraße 49

Aktions-Link:
https://spreepublik.org/flaschenpost/gemeinsame-sache-hafenvisionen/