Workshop: Wie kann ich Menschen helfen, die Trauer und Leid

Viele Engagierte sehen sich in ihrem Ehrenamt Menschen gegenüber, die Krieg, Krankheit und/ oder besonderen Belastungen im Leben ausgesetzt sind. An diesen Situationen fragen sich viele, wie sie mit der Trauer und dem Leid des Gegenübers respektvoll und adäquat umgehen können. Sie möchten helfen, wissen aber nicht wie. Oder sie fühlen sich unsicher, was sie sagen oder machen können, um das Leid zu lindern.

Muss es immer gleich psychologische (professionelle) Hilfe sein oder können auch ‘Laien’ bereits auf menschlicher Ebene Gutes tun?

In diesem Workshop geht es um die Annährung an diese Fragen sowie Ideen zum sichereren Umgang mit emotionalen Situationen im Ehrenamt.

Mit Jesta Phoenix, Business Emotion Coach und Trainerin (https://phoenix-business-coaching.de/)

*Kostenfrei*

Mit Anmeldung unter: mail nbz.friedrichshagen@stephanus.org

Diese Weiterbildung für Ehrenamtliche und Interessierte findet im Rahmen der Berliner Freiwilligentage statt. Achtung: dies ist keine Fortbildung im

Aktions-Link:
https://www.freinet-online.de/query/iframe/print.php?agid=105&styleid=14&fwt_id=$fwt_id&page=4&maxPage=4&numrows=32&do=go&fwt_id=1126&no_forward=1&page=4&maxPage=4&numrows=32&do=go&fwt_id=1126&no_forward=1&detail=234363