World CleanUp Day 2022

Do It Yourself – Selbst aktiv werden!

Am 17. September 2022 findet der World Cleanup Day statt, die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Jährlich säubern so Millionen von Mitmachenden in über 190 Ländern Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Ufer und die Meere von achtlos beseitigtem Abfall und Plastikmüll.

Egal, ob Stadt, Unternehmen, Initiativen, Vereine oder Privatpersonen – gemeinsam können wir die Welt sauberer machen! Mach auch Du mit und lass uns gemeinsam ein Zeichen setzen für eine saubere, gesunde und müllfreie Natur. Hier kannst du deine Aktion registrieren: https://worldcleanupday.de/cleanup/aktion_anmelden/

Der World Cleanup Day ist seit 2021 Partner der Gemeinsamen Sache – Berliner Freiwilligentage. Am 17.09.2022 machen wir das Engagement auf Berlins Straßen sichtbar und unterstützen gemeinsam mit vielen Freiwilligen und Ehrenamtlichen diese weltweite Bürgerbewegung. Auf unserer Seite und auf der Seite www.worldcleanupday.de/berlin-2022 findest du die vielzähligen Aktionen in unserer Hauptstadt!

Also pack mit an und sei dabei!

 

Cleanup-Aktionen während der Berliner Freiwilligentage vom 9. bis 18. September

Wir räumen den Humboldthain auf!

Am Freitag, den 09. September werden wir gemeinsam mit der Initiative „Litterpicker“ ein Clean Up im Bereich des Humboldthain machen.

Diesen Sommer sind viele Berliner*innen zu Hause geblieben und haben die Schönheit ihrer Stadt und Parks genossen. Die starke Nutzung der Parks hat leider zu einer gesteigerten Vermüllung beigetragen. Wir wollen gemeinsam in den Berliner Freiwilligentagen die Gegend um den Humboldthain aufräumen und so den Park wieder für alle lebenswerter hinterlassen.

Damit wir planen können, wie viel Sammelbesteck wir brauchen, meldet Euch an unter: info@freiwilligenagentur-mitte.de

Wir treffen uns auf dem Gelände der „Wilden 17“ (Böttgerstr. 17 13357) und gehen gemeinsam von dort zum Humboldthain.

Sauberer Kiez Spandau – Müllsammelaktion

Wir sind eine fröhliche Gruppe von Menschen, die sich dafür einsetzt, dass die Kieze in Spandau wieder müllfrei werden. Wir sammeln regelmäßig mehrmals in der Woche Wohlstandsmüll aus Gebüschen und Grünanlagen. All das Zeug, über das sich Jede/r ärgert. Wir wollen uns nicht mehr ärgern, sondern etwas dagegen tun.

Wer auch etwas verändern will, ist herzlich willkommen. Einfach am 12.09. zum Treffpunkt an der Bushaltestelle Falkenseer Platz (M37 Richtung Rathaus Spandau) kommen und mitmachen. Material (Greifer und Müllsäcke) gibt es vor Ort. Wir freuen uns auf Euch.

CleanUp-Aktion – Wir sammeln Müll

Die Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf und die Nachbarschaftshilfe Steglitz-Zehlendorf des Mittelhof e.V. rufen am 13.09. zur CleanUp-Aktion auf: Wir treffen uns am Nachbarschaftsladen Berlinickestraße 9, 12165 Berlin. Gemeinsam gehen wir dann durch die Straßen und befreien diese vom Müll. Kommt einfach dazu und macht mit. Material wird gestellt, zur Begrüßung gibt es Getränke und Kekse zum Stärken.

World Cleanup Day – für Schulklassen / Kitagruppen

Wir starten den World Cleanup Day einen Tag vorher und laden Schul- und / oder Kitagruppen aus der Umgebung ein, ihre Umgebung kennen und lieben zu lernen. Gemeinsam nehmen wir uns kleine
Projekte vor, um das Fort Hahneberg vor dem Verfall zu retten und das Naturschutzgebiet sauber zu halten. Auf dem Weg zum Fort wollen wir Müll beseitigen, im Fort selbst warten viele spannende Aufgaben, wie Steine sammeln, Holz verräumen, Unkraut entfernen, die Innenräume fegen, Laub sammeln und und und…

Der Spaß an der Natur steht im Vordergrund, wir wollen die Achtsamkeit fördern und zum Nachdenken anregen.

Bitte an robuste Kleidung und feste Schuhe denken.

Zeit nach Vereinbarung. Zwischen 9 und 18 Uhr möglich.

Anmeldung der Gruppen bitte über unser Buchungssystem. https://fbs.fort-hahneberg.de/index.php?acode=BFT

Cleanup Day in Blankenburg – der Dorfputz

Die Blankenburger sammeln achtlos in der Natur entsorgten Müll. Wir sind ca. 30 Freiwillige von Jung bis Alt und freuen uns über jede Unterstützung. Eine schöne Aktion auch für Familien, um den Kindern den Umgang mit Müll und Umweltschutz nahe zu legen.

Gemeinsames Aufräumen im Hundeauslaufgebiet Düppeler Forst.

Fast schon traditionell treffen wir uns am Samstag, dem 17. September ab 10 Uhr im Wendekreis der Bismarckstraße 69 in Wannsee und beseitigen den Müll des Sommers. Müllsäcke, Müllzangen und Handschuhe werden zur Verfügung gestellt. Der gesammelte Müll wird von der BSR kostenfrei entsorgt.

ijgd-Cleanup Landwehrkanal & Reichenberger-Kiez

Teilnehmer*innen der Freiwilligendienste des gemeinnützigen Vereins Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) sammeln zusammen mit Mitarbeiter*innen der ijgd und Nachbar*innen aus dem Reichenberger-Kiez Müll am Landwehrkanal und im Kiez zwischen Ratibor- und Ohlauer Straße. Seid dabei und unterstützt uns im Rahmen des World Cleanup Day beim Kiez-Cleanup.

Müllsammel-Equipment wird gestellt. Es gibt eine kleine Verpflegung.

Müllsammelaktion im Sprengelkiez

Wir sind eine Nachbarschaftseinrichtung im Weddinger Sprengelkiez & wollen zum World Clean Up Day am 17.09. mit großer Truppe den Kiez vom Müll befreien. Macht ihr mit? Ausrüstung bekommt ihr von uns!

Müllsammelaktion in Grünau zum World Cleanup Day

Kehrenbürger Aktion im Stadtpark Grüne Aue am Don-Ugoletti-Platz am World Cleanup Day
Gemeinsame Pflege der Grünanlage von der Parkbühne bis zur Friedenskirche mit gemeinsamen Frühstück. Zusammen wird angepackt, Müll gesammelt, Laub geharkt und Hecken verschnitten. Ein nettes spätsommerliches Miteinander in Grünau – Jede*r ist willkommen!

Mehr Infos auch hier: https://www.zukunftingruenau.de

Sauberer Kiez Spandau-Siemensstadt

Wir sind der Siemensstädter „Ableger“ vom Sauberen Kiez Spandau! Wir wünschen uns für unsere Truppe Zuwachs- Dienstag, 13.09.22 von 17:30-18:30 Uhr treffen wir uns am Siemensdamm/Jungfernheideweg. Wir wollen gemeinsam Müll sammeln! Es gibt Westen, Handschuhe, Greifer und Müllsäcke! Wer Handschuhe und Greifer selber hat, bringe sie gerne mit, da wir begrenzte Stückzahlen besitzen!
Einfach dorthin kommen-wir sind gut erkennbar!
Hinterher gibt es einen kurzen Austausch, Getränke oder Essen gibt es nicht!

Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt -CleanUp Aktion

Wir möchten gerne mit euch das Areal rund um den KIEZKLUB Gerard Philipe wieder schön
machen. Das heißt: wir schnappen uns Zangen, Handschuhe und Müllbeutel und machen Ordnung. Anschließend gibts in
gemütlicher Runde Kaffee und Kuchen.

Datum: 13.09.2022
Zeitrahmen: 10-13 Uhr

WORLD CLEANUP DAY – 12. Berliner Aktionstag

Am 16. und 17. September ist wirBERLIN gGmbH wieder Teil des World Cleanup Days und möchte mit euch gemeinsam ein deutliches Signal gegen die Vermüllung in die Welt senden. An unserem mittlerweile 12. Aktionstag werden wir an 12 Orten in Berlin zusammen mit euch und engagierten Partner*innen aktiv. Lust bekommen, aktiv zu werden? Dann meldet euch zu einer der 12 Aktionen an – von Schlachtensee bis Biesdorfer Baggersee, von Brunnenviertel bis Schlesischer Busch, bestimmt ist es auch von euch nicht weit zu einem unserer Cleanups. Wenn ihr eine eigene Aktion plant, könnt ihr sie hier ebenfalls anmelden!

WORLD CLEANUP DAY – WIR RÄUMEN DIE FISCHERINSEL AUF

Anlässlich des „World Cleanup Day“ starten der Flussbad Berlin e.V. und das KREATIVHAUS am 17.09.22 eine gemeinsame Aktion auf der Fischerinsel: Gemeinsam mit Dir möchten wir die Uferzonen entlang des Spreekanals aufräumen und mit Zangen und Besen auf Mülljagd gehen. Nach der Sammelaktion geht es ins KREATIVHAUS, wo Snacks und Getränke auf Dich warten. Wer Lust hat, kann sich im Anschluss mit uns das gesammelte Material genauer anschauen: Was kommt da alles zusammen & was bedeutet das eigentlich für die Umwelt? Und: Was lässt sich aus dem Müll kreativ gestalten? Pinsel, Kleister und Farben stehen bereit, um sich frei auszutoben.

12 – 16.00 Uhr
Start: Fluss Bad Garten (Sperlingsgasse 1, 10178 Berlin)
Ende: KREATIVHAUS (Fischerinsel 3, 10179)

Falls du mitmachen möchtest, sag uns doch kurz Bescheid, damit wir besser planen können. Am besten via Mail unter sekretariat-kreativhaus@fippev.de.

Herzlichen Dank an die BSR („Kehrenbürger“), die die notwendigen Materialien bereitstellt!

Müllsammeln in den (wilden) Grünanlagen rund um den Zirkus

Hinter dem Gelände des Kinderzirkus CABUWAZI Hohenschönhausen den ganzen Parkplatz entlang ist ein riesiger 220 m langer undurchdringlicher (wilder) Grünstreifen, der gern auch mal als Müllhalde verwendet wird. Wir möchten mal alles rausholen, was da so rumliegt.
12 Mitarbeiter eines Unternehmens machen einen sozialen Arbeitseinsatz.
Zirkuskinder und Nachbarn unterstützen sie dabei.

Gemeinsamer (K)ehrenbürger Arbeitseinsatz

Die Gäste des Kiezklubs, die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft in der Salvador-Allende-Straße und Interessierte aus der Nachbarschaft packen gemeinsam mit an und verschönern das gemeinsame Gelände des Kiezklubs und der Gemeinschaftsunterkunft.
Wir machen den Garten und die unmittelbare Nachbarschaft schön. Wir enfernen Müll und Unkraut. Dabei sind die Erwachsenen gute Beispiele für ihre Kinder.